Sachbuchpreis

Richard Freiherr von Weizsäcker – Der Weg zur Einheit

Richard Freiherr von Weizsäcker

»Der Weg zur Einheit«

220 Seiten, 19,90 Euro, C.H. Beck
ISBN: 978-3-406-59287-4

Richard Freiherr von Weizsäcker

»Der Weg zur Einheit«

Richard Freiherr von Weizsäcker

Richard Freiherr von Weizsäcker

Der Fall der Mauer ist eines der bedeutungsvollsten historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts. Unzählige Schicksale und Geschichten sind untrennbar mit dem 9. November 1989 verwoben. Zwanzig Jahre später, zieht der Bundespräsident, in dessen Amtszeit die Wiedervereinigung fiel, Bilanz. Er schildert die Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg, die menschlichen und politischen Auswirkungen des Kalten Krieges und würdigt die friedliche Revolution von 1989 als einen der vielen Schritte auf dem Weg zur Einheit. Persönliche Erlebnisse verbinden sich dabei mit Betrachtungen zur deutschen Geschichte, zu den gemeinsamen Traditionen in Ost und West und zu den großen Herausforderungen der Zukunft. Richard von Weizsäcker rückt die Einheit in einen größeren historischen Zusammenhang, ohne den ihre Bedeutung nicht angemessen verstanden werden kann. Ein großer
Staatsmann zieht in diesem nachdenklichen wie zuversichtlichen Buch die Summe seiner lebenslangen Auseinandersetzung mit der deutschen Frage.

Kuratorium CORINE 2009

»Für Richard von Weizsäcker war die deutsche Einheit stets eine Herzenssache. Daher bin ich ihm dankbar, daß er dieses sehr persönliche, bewegende Buch geschrieben hat.«

Helmut Schmidt, Bundeskanzler a. D.

Weiterführende Informationen

 


">
Die Veranstalter, Partner & Sponsoren English Version Impressum Bayerische Staatskanzlei Börsenverein des deutschen Buchhandel - Landesverband Bayern