Belletristikpreis des ZEIT Verlages

Mohammed Hanif – Eine Kiste explodierender Mangos

Mohammed Hanif

»Eine Kiste explodierender Mangos«

Aus dem Englischen übersetzt von Ursula Gräfe, 384 Seiten, 22,80 Euro, A1 Verlag
ISBN: 978-3-940666-06-2

Mohammed Hanif

»Eine Kiste explodierender Mangos«

Mohammed Hanif

Mohammed Hanif

Am 17. August 1988 explodiert wenige Minuten nach dem Start in Richtung Islamabad das Flugzeug des pakistanischen Präsidenten Zia ul-Haq. An Bord befinden sich neben dem Militärdiktator und treuesten Verbündeten der US A im Afghanistankrieg auch einige seiner ranghöchsten Generäle und der US-Botschafter Arnold Raphael . Bis heute konnten die Ursachen des Absturzes nicht geklärt werden. Der gebürtige Pakistani Mohammed Hanif entwirft eigene Theorien zu diesem Ereignis, bei deren Lektüre man sich mehrfach fragen muss, wo wohl die Fakten enden und die Fiktion beginnt. Hatte der CIA seine Finger im Spiel? Waren es pakistanische Generäle, unglücklich über die bevorstehende Pensionierung? Oder am Ende doch Leutnant Bannon, der aus seinem Vietnamtrauma in Marihuanaträume fällt?
»Eine Kiste explodierender Mangos« ist ein brillanter, hochkomischer Politthriller über Männer, Macht und Militär, getragen vom außergewöhnlichen Erzähltalent Mohammed Hanifs und einer großartigen Übersetzung.

»Geistreich, intelligent, irrwit zig und von brennender Aktualität: Mohammed Hanif gelang mit seiner leidenschaftlichen Satire über Militärdiktaturen der amüsanteste Debütroman des Jahres.«

Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer ZEIT-Verlag Gerd Bucerius

Weiterführende Informationen

 


">
Die Veranstalter, Partner & Sponsoren English Version Impressum Bayerische Staatskanzlei Börsenverein des deutschen Buchhandel - Landesverband Bayern