Jugendbuchpreis der Waldemar-Bonsels-Stiftung

Andreas Steinhöfel – Rico, Oskar und die Tieferschatten

Andreas Steinhöfel

»Rico, Oskar und die Tieferschatten«

224 Seiten, Euro 12,90, Carlsen
ISBN: 978-3-551-55551-9

Andreas Steinhöfel

»Rico, Oskar und die Tieferschatten«

Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel

„Ein wunderbares Buch über Freundschaft, das den klug-naiven Charme eines Forrest Gump mit dem Zauber von Kästners Emil und die Detektive verbindet!"
Die beiden Freunde Rico und Oskar haben eines gemein: sie sind nicht gewöhnlich. Rico braucht für alles etwas länger, verliert gerne mal den roten Faden und nennt sich selbst „tiefbegabt“. Oskar ist hochbegabt, sieht aber mit seinem blauen Sturzhelm und den viel zu großen Zähnen aus wie ein ganz komischer Kauz. Gemeinsam macht sich das ungleiche Duo auf die Jagd nach dem fiesen Kidnapper Mr. 2000. Als Oskar in dessen Gewalt gerät muss Rico handeln. Er überwindet seine Ängste, löst das Geheimnis der unheimlichen Tieferschatten und macht sich auf die Suche nach seinem Freund.
Andreas Steinhöfel ist ein würdiger Preisträger, denn er gehört zu den besten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands.

Dr. Reinhard G. Wittmann
Stiftungsrat Waldemar Bonsels Stiftung

Weiterführende Informationen

 


">
Die Veranstalter, Partner & Sponsoren English Version Impressum Bayerische Staatskanzlei Börsenverein des deutschen Buchhandel - Landesverband Bayern